green log - Free Template by www.temblo.com
blog archiv contact

Köln, ich komme!

RE ... Ich habe mich hier lange nicht mehr gemeldet und möchte mich dafür entschuldigen, aber um ehrlich zu sein gab es auch nicht wirklich viel nennenswertes zu berichten.

Um das alles was in den letzten vier Monaten zusammen zu fassen werde ich kaum mehr als einige hundert Worte benötigen. Also wo fangen wir an?

Da der Stundenlohn bei Kenvelo, mit 5.11€, eher dem eines drittwelt Staats ähnelte, wechselte ich zum Tom Tailor Store im CentrO. Aber erst nachdem ich mich einen Monat lang auf die faule Haut gelegt und eigentlich nichts wirklich konstruktives gemacht hatte.

Nach LANGEM Warten hat sich auch endlich die ZVS bei mir gemeldet und mitgeteilt, das ich das Studium der Rechtswissenschaften in Köln absolvieren darf. Nun ja ... eigentlich wollte ich nach Düsseldorf(sagt das aber den Kölnern nicht), aber Köln hört sich auch gut an oder ? Im Grunde ist Köln viel schöner, besser, größer, cooler, toller und ...noch viel mehr also zumindest jetzt, wo ich mich dorthin bewegen werde. Ich muss gestehen, dass ich überrascht war in Köln angenommen worden zu sein, da es dort für Jurastudenten wesentlich attraktiver ist als in Düsseldorf. Ich bin momentan eh froh überhaupt meinen Wunschstudiengang bekommen zu haben, der Ort ist mir schnurz piep egal. In letzter Zeit habe ich mich desöfteren in den Schlaf geweint und mich als HartzIV Empfänger und biersaufenden, dickbäuchigem Schalke Fan gesehen (BVB OLEEEEE), aber wenn Ihr glaubt das ich schon erleichtert war hättet Ihr wohl meinen Vater sehen müssen, der war lange wohl nicht mehr so gut drauf, der beste Zeitpunkt ihn nach dem Auto zu fragen fällt mir grade so ein .... ^^

 

Naja, also das wars schon so im Groben wenn mir noch was einfällt dann meld ich mich nochmal ....viva cologne...

9.9.07 01:13


WAS es so neues gibt

Ich sollte meinen Blog wohl mit einem umfassenden Bericht über mein Wohlbefinden beginnen. Also zunächst warte ich im Grunde nur aufs Wintersemester damit ich mit meinem Jurastudium anfangen kann und das hoffentlich an meiner Wunschuni in Düsseldorf. Um nicht ganz untätig auf meiner faulen Haut auszuruhen, arbeite ich seit knapp 3 Wochen bei Kenvelo im Oberhausen CentrO. Was soll ich zu der Arbeit sagen ? Sie ist ...ähh naja so stumpfsinnig wie die Arbeit die ich zuvor auch hatte, nur sind die Arbeitszeiten leider schlecht gelegt, bzw. waren schlecht gelegt in den ersten Wochen.

Vor kurzem hat ein guter Freund von mir der Denis wieder Kontakt zu mir aufgenommen und wir haben uns dann im CentrO getroffen. Ihr müsst dazu wissen, das Denis früher 5-7 Klasse ca. mein "Bester Freund" war und ihn wiederzusehen hat jede menge guter Erinnerungen in mir geweckt und wir haben uns vorgenommen den Kontakt diesmal zu halten, da er in Essen studiert ist das relativ leicht zu bewerkstelligen.

Hach ... So ein Blog zu schreiben ist schon schwer, vorallem wenn man die wichtigsten Sachen der letzten paar Wochen zusammenfassen will. Vielleicht sollte ich erwähnen das meine Eltern für 3 Wochen im Iran sind und ich deshalb sturmfreie Bude habe. Leider konnte ich das bisher nicht wirklich verwerten, da ich wie ein verrückter ackern musste. Aber jetzt sollte ich 2 Wochen Ruhe haben, da ich meine 400€ voll habe und die mich von daher nicht mehr im Schichtplan unterbringen können. Die Freizeit alleine zu Hause habe ich eigentlich nur mir Lesen verbracht. Einige Bücher ausgegraben wie ERAGON, die forgotten realms Reihe von Salvatore und auch einige Mangas habe ich leidentschaftlich durchgelesen( Naruto, HxH u. HnG). One Piece hatte ich auch noch vor wieder ganz durchzulesen aber dazu hab ich irgendwie keine lust mehr. Kein Wunder wenn man bedenkt das ich über 100 Bücher in knapp 2 Wochen gelesen habe, selbst wenn die meisten nur Mangas waren.

Meinen ersten freien Tag verbringe ich Heute damit mich auszuruhen und das schöne Wetter zu genießen. Sama hat mir vorhin auch noch was leckeres zu Essen gebracht, da die "20min-Lasagne" die meine Schwester mir gekauft hatte einfach nur wiederlich geschmeckt hat. Auf Pro 7 kommt gleich auch ein guter Film mit "Dämonisch", den ich ganz gut finde und mit ERAGON werde ich den Tag in Ruhe ausklingen lassen, auch wenns nicht in meinem Zimmer sein wird, da es hier oben einfach unerträglich warm ist, fast tropisch mit der hohen Luftfeuchtigkeit.

So! Das wars für erste, ist zwar nicht der spannenste Blog aller Zeiten und sicher auch nicht sonderlich gut geschrieben, da ich irgendwie zwar viel gelesen, aber kaum geschrieben oder viele zusammenhängende Sätze gesprochen habe in letzter Zeit. Egal ich hoffe euch gefällts (euch = plural, ich hoffe es gibt mehr als einen Leser ) und schönen Abend noch!

euer puri

 

15.4.07 21:25


Erster Eintrag

So, dass ist nun mein erster Blogeintrag.
Er wird wohl leider ein wenig kurz, es geht mehr darum meinem Blog einzuweihen als einen längeren Beitrag zu schreiben.
Wozu ich eigentlich einen Blog brauche fragt ihr euch ? Einfach weils spaß macht seine Gedanken und Erlebnisse in Worte zu fassen, zumindest gehe ich davon aus. Ich hoffe auf eure Anregung und Kritik, zumindest von den Beiden die außer mir den Blog ab und zu lesen werden.
Bis dann euer puri
PS: Ich arbeite mich grade in den technischen Teil der Page ein und hoffe das die nächsten Einträge ein wenig bunter und ausgefallener werden als dieser simple Erste es ist.
15.4.07 16:09



Gratis bloggen bei
myblog.de

willkommen
abonnieren
  Copyright © 2007 Free Template by www.temblo.com
All rights reserved. / Design by Luc Mos
   
blog archiv gästebuch abonnieren